Mittwoch, 14. März 2018

Triggerrad...

...für die Kurbelwelle gebastelt.
früher oder später will ich meine Motoren mit einer einspritzanlage betreiben, mal schaun obs was wird..

Ölkanäle...

...wollen wieder verschlossen werden.
beim entfernen von den stopfen für die Ölbohrungen ist mir aufgefallen, dass der stopfen am KW lager Nr 4 bei der riemenscheibe nicht nur ein stopfen ist. er ist länger und wird kleiner im durchmesser. könnt mir vorstellen, dass dadurch weniger öl zum lager kommen soll und somit nicht hinter der riemenscheibe rausgedrückt wird. außerdem ist die bohrung fürs öl im lager sehr klein gehalten.



deswegen hab ich mir den einfach aus einem rundmaterial runtergedreht. mit gewinde und innensechskant zum reindrehen

Freitag, 19. Januar 2018

Hauptlager...

...bearbeitet.
hab mir extra welche von kolbenschmidt besorgt, aber vor dem einbau müssen die unbedingt entgratet werden.
bei jeder bohrung war ein grat dran, innen und außen. am meisten bei der großen ausfräsung vom lager bei der riemenscheibe
hab leider kein vorher bild



außerdem hab ich die nut verbreitert, da der ölkanal im gehäuse halb abgedeckt war
das geteilte lager passt ohne nachareit

Montag, 15. Januar 2018

Vom den Ölkanälen...

...die Stopfen gezogen. obwohl ich das gehäuse schon gründlich mit kalt- und hochdruckreiniger gereinigt habe war noch immer öl in den kanälen.




pleuel auch bearbeitet.
haben eine nut zur kolbenbodenkühlung bekommen



Samstag, 16. September 2017

Bisschen Spähne...

...produziert.
hab vor ewigkeiten mal 944er bremsen günstigst erstanden. sollen irgendwann mal an den käfer.
um die spurverbreiterug durch die bremse hinten auszugleichen, werden kurze antriebswellen vor 66 verbaut.
aber die kürzeren antriebswellen haben auch eine kürzere verzahnung, also 12mm abgedreht und gut iss.
hat er geglaubt.. sind relativ hart, in 0.25mm schritten hab ich mich den 12mm genähert.

Montag, 14. August 2017

Alle jahre wieder...

...kommt das christkind aber zum pickerl muss der käfer auch.
deswegen gabs neue manschetten für die kugelgelnke und spurstangen. und weil die super federn für die manschetten so gut halten, hab ich die gleich durch edelstahlschweißdraht ersetzt.

Mittwoch, 5. Juli 2017

Beim Auslass..

...wurde der Ringspalt auch noch angepasst

Samstag, 17. Dezember 2016

Ringspalt...

...ist einlassseitig bearbeitet. wird noch geglättet und gut iss.
je nach brennraumvolumen wird der auslass auch noch bearbeitet. mit selbstgeschweißter spannvorrichtung und teilapparat geht das recht schnell ;)


probelauf am testkopf für gut befunden



somit ran an die richtigen köpfe
schön bis an die zylinderwand

Sonntag, 4. Dezember 2016

Pickerl..

..hat er wieder bis 8.2017 der Käfer.
An den Zylinderköpfen gings auch weiter.
Sitze sind geschnitten und ventile eingeschliffen.
kanten verrundet und zylinder ebenfalls eingeschliffen

Mittwoch, 24. August 2016

Backe backe...

...kuchen? nein, Zylinderköpfe!
Ventilführungen einschrumpfen ;)

Sonntag, 31. Juli 2016

Köpfe...

...weiter bearbeitet.

Donnerstag, 5. Mai 2016

Donnerstag, 14. April 2016

Ventilführungen...

...sind draußen.
jetzt gehts ans bearbeiten der kanäle